Suche

Vereinsausflug - 40 Jahre Jubiläum

Am letzten Wochenende trafen wir uns morgens am Bahnhof Langenthal, um gemeinsam unser 40. Vereinsjubiläum zu feiern.


Unsere Reise führte uns als erstes nach Burgdorf. Dort angekommen teilten wir uns in 5er-Gruppen auf und nahmen sogleich an einem Krimi-Spass teil. Es galt an verschiedenen Stationen in Burgdorf Rätsel zu lösen, um am Schluss den Täter überführen zu können.


Danach liefen wir zusammen zum Schloss Burgdorf. Wieder teilten wir uns in 2 Gruppen auf - die Jungen nahmen an der Schlossführung "Leben im Schloss" teil - von der Schlossmagd hörten die Kids, wie die Menschen in der mittelalterlichen Burg lebten und was es für Wasser, Essen, Licht, Wärme und eine standesgemässe Ausrüstung alles an Handarbeit brauchte.

Die Erwachsenen-Gruppe erhielt eine Führung ums Thema "Das Schloss und seine Bewohner" - von der Zähringer-Residenz bis zur Jugendherberge: wir bestaunten die mittelalterlichen Bauten der mächtigen Burg und entdeckten die Spuren und Geschichten, welche die Herzöge, Gräfinnen, die Schultheissen und Pädagogen, die Gefängnisinsassen und Museumsleute in der wechselhaften Geschichte des Schlosses hinterlassen haben.

Im Restaurant liessen wir uns anschliessend von der Schlossküche verwöhnen.


Später ging's zurück an den Bahnhof in Richtung Wynigen, wo uns das Postauto nach Grasswil führte. Nach einem kurzen Marsch gelangten wir zur Hornusserhütte, wo Denise eine Erfrischung für uns vorbereitet hatte.


Dort teilten wir uns nochmals in die Gruppen vom Vormittag auf und durchliefen einen Parcours mit vielen Rätsel- und Geschicklichkeitposten. Am Schluss waren wir alle Gewinner und erhielten ein Erinnerungsgeschenk, das Denise selbst hergestellt hat.


Anschliessend durften wir unseren eigenen Spiess zusammenstellen, gemeinsam bräteln und uns vom Salatbuffet bedienen. Es war einfach gemütlich und wunderbar!


Bevor wir uns ans Dessertbuffet machten richtete Diego noch ein paar Worte an uns. So erfuhren wir auch, dass Fritz an diesem Tag seinen Geburtstag feierte und uns sogar Torten für's Dessertbuffet mitgebracht hatte. Nochmals vielen herzlichen Dank dafür!


Nach einem gemütlichen Beisammensein nahmen wir dann langsam die Heimreise in Angriff.


Einen tollen Tag durften wir zusammen verbringen - eine altersdurchmischte Gruppe von den Gründern des Vereins bis hin zu den Junioren.


Ein riesengrosses MERCI vüu mou für die ganze Organisation geht an Denise und ihre Familie. Ihr habt uns ein tolles Programm geboten, es hat einfach Spass gemacht!



102 Ansichten

© 2020 OLV Langenthal - Webdesign lhu/tbl