NOM & Urseller OL in Konolfingen

March 25, 2019

Am Samstag Abend fand in Konolfingen die Nacht-OL-Meisterschaft statt, welche durch den Verein OL Norska organisiert wurde. 

Mit am Start waren Tobias, Claudine, Annika, Flavia und Mia.

Um an den Start im Hürnberg zu gelangen musste zuerst eine kurze Strecke mit der Bahn absolviert werden. Anschliessend starteten die jeweiligen Kategorien in Massenstarts ab 19:20 Uhr. Die Karte mit diversen Schlaufen, Gabelungen und Posten, welche z.T. 3x angelaufen werden mussten, war sehr knifflig. So gab es leider auch viele Läufer mit Fehlstempelungen (Rangliste).

Siehe auch Beitrag mit Video von SOLV

 

Am Sonntag fand dann der Urseller Einzel-OL statt. Eine gut gelaunte Truppe machte sich wiederum auf den Weg nach Konolfingen -  der Bus war diesmal bis auf den letzten Platz belegt. Einige Läufer stiessen erst später dazu, auch hatte es viele fleissige Senioren am Start!

Dieser Lauf fand dann im Locheberg bei frühlingshaften Bedingungen statt. Der Massstab der Karte war mit 1 : 7500 etwas untypisch, die Distanzen mussten entsprechend anders eingeschätzt werden. Die Posten waren meist sehr nahe beieinander und die Verbindungen von Posten zu Posten konnten durchaus zu Verwirrung sorgen.

Max Baumgartner erreichte in der Kat. H80 den 1. Rang, Dominic Wyss wurde 3. bei den H12, Annika Clavadetscher, Stephan Wyss und Mia Hofer verpassten das Podest nur knapp und wurden 4. Herzliche Gratulation an alle - weitere Resultate siehe Rangliste.

 

 

 

 

 

 

Please reload

© 2019 OLV Langenthal - Webdesign lhu/tbl